Aktuelles

Beiträge, 
Informationen & Termine

Beiträge rund um das Thema Demenz

Leben mit Demenz: Beratung im Café
Demenz: Beratung im Café
14. Oktober 2019

Ist das schon Demenz? Wie bekomme ich eine Diagnose? Was ist nach der Diagnose Demenz zu tun? Ingrid Ferstl, Demenz-Expertin der Diakonie, hilft bei diesen Fragen weiter - in gemütlicher Atmosphäre. Unterstüzung, Informationen - und eine Tasse Kaffee...

» Infoseite aufrufen und Video ansehen
Demenz: Erste Schritte nach der Diagnose
Damenrunde bei der Verarbeitung von Kräutern
03. Oktober 2019

Eine Demenz-Diagnose bedeutet anfangs oft Ratlosigkeit. "Die erste Frage und die größte Angst der Angehörigen ist häufig: Wie lange kann ich das schaffen und muss ich das alleine schaffen?", sagt Ingrid Ferstl. Die Demenz-Expertin hat eine klare Antw...

» Infoseite aufrufen und Video ansehen
Demenz-Therapie: Wäschetag im Haus für Senioren der Diakonie
Damenrunde bei der Verarbeitung von Kräutern
23. September 2019

Wäsche falten - das ist eine der Alltagstätigkeiten, bei der Erinnerungen wach werden und Bewegung ins Haus St. Peter kommt. Und für die Bewohnerinnen im Haus für Senioren der Diakonie ist der regelmäßige Wäschetag auch eine gute Gelegenheit, um mite...

» Video ansehen
Demenz-Therapie: Gemeinsamer Kräutergarten
Damenrunde bei der Verarbeitung von Kräutern
20. September 2019

Kräuter können beim Heilen helfen, sie duften - und sie wecken Erinnerungen. Zum Beispiel bei den BewohnerInnen des Haus St. Peter, einem Alten- und Pflegeheim der Diakonie.

» Video ansehen
Welt-Alzheimer Tag: 130.000 Menschen in Österreich leben mit Demenz
Mutter mit Enkelin (Foto: Nadja Meister)
19. September 2019

Die Kraft der pflegenden Angehörigen ist nicht grenzenlos. Die Diakonie fordert mehr Unterstützung für pflegende Angehörige. 

» weiterlesen
Beratung bei einer Tasse Kaffee
Beratungsgespräch in der Diakonie
11. September 2019

Wenn Sie sich zum Thema Demenz informieren möchten, kommen Sie ins Café!

» weiterlesen
Wer hat mir meine Kette gestohlen?!
Eine Perlenkette (Foto: Diakonie)
04. September 2019

Wie vertrauensvolle Gespräche helfen können, dass Menschen mit Demenz wieder zur Ruhe finden. Ein Blogpost über gelungene Kommunikation mit Menschen mit Demenz.

» weiterlesen
Orientieren, erinnern, teilhaben
Beratung bei Lifetool.
22. Mai 2019

Wie unterstützte Kommunikation und moderne Technologie für Menschen mit Demenz eingesetzt werden kann. Ein Blick in die aktuelle Forschung bei LIFEtool.

» weiterlesen
Am 5.Mai ist Diakonie-Sonntag 
02. Mai 2019

Am 5. Mai wird österreichweit in Evangelischen Pfarrgemeinden der Diakonie-Sonntag gefeiert. Es gilt, Bewusstsein zu schaffen für Lebensqualität in der Demenz – ohne zu ignorieren oder zu verdrängen, dass durch eine Demenz-Erkrankun...

» weiterlesen
Was geht, was bleibt?
23. April 2019

So vielschichtig wie die Erkrankung sind auch die Wege, mit denen man ihr begegnet. Wenn die Erinnerung nachlässt und selbstverständliche Fähigkeiten verloren gehen ist es für Menschen mit Demenz schwer, den richtigen Zeitpunkt zu finden, um zu sagen...

» weiterlesen
Entscheidendes bleibt bestehen
30. März 2019

Ein Mensch mit Demenz nimmt eine vertraute Person durchaus wahr – auch wenn er ihren Namen oder ihre Rolle nicht mehr kennt.

» weiterlesen
Die eigenen Wünsche
29. März 2019

Wenn Menschen mit Demenz leben, schwindet vieles. Aber die Fähigkeit, Gefühle ausdrücken, bleibt. Für ein gutes Leben mit Demenz.

» weiterlesen
Zu Hause gibt es kein „Muss“ 
28. März 2019

Symptome von Demenz sind nicht nur auf Veränderungen im Gehirn zurückzuführen. Sie entstehen auch durch negative Reaktionen der Umwelt: Menschen mit Demenz äußern Wünsche und Bedürfnisse – doch das wird überhört oder missachtet.

» weiterlesen
Was Erleichterung bringt
27. März 2019

„Von meinem Standpunkt aus betrachtet, von dem einer Person, die mit der Diagnose Demenz lebt, wird der Bezeichnung, dem Namen und den Symptomen viel zu viel Bedeutung beigemessen, den Menschen dagegen, die die Krankheit haben, zu wenig.“

» weiterlesen
Menschen ändern sich
26. März 2019

Es ist schmerzhaft, wenn ein Angehöriger an Demenz erkrankt. Ein Mensch, den wir lieben, verändert sich. Erinnerungslücken werden häufiger. Wörter wollen ihm nicht einfallen.

» weiterlesen
Krankheit des Vergessens
Kunstblumen in einer Vase
25. März 2019

Eine Dame mit Demenz ging im Pflegeheim ruhelos die Gänge auf und ab – immer und immer wieder wiederholte sie nur ein Wort.

» weiterlesen
Für ein gutes Leben mit Demenz
24. März 2019

Das Bild, das sich unsere Gesellschaft von Demenz macht, ist negativ. Dabei verlieren Menschen mit Demenz ihre Persönlichkeit nicht.

» weiterlesen
Oase der Geborgenheit
Eine Frau umklammert mit Beiden Händen eine Decke
20. März 2019

Vieles, was früher war, hat sie nach und nach hinter sich gelassen. Mit fortschreitender Demenz ist ihre Welt kleiner geworden, trotzdem scheint Frau F. noch so etwas wie Freude zu spüren. 

» weiterlesen
Leben mit Demenz – auch für Angehörige 
Ein Mann redet mit einer alten Frau
17. März 2019

Frau A. ist seit mehr als drei Jahren zu Gast in der Tagesbetreuung im Haus für Senioren Wels. Sie lebt mit Demenz. Ihr Sohn Peter begleitet sie in dieser Lebensphase.

» weiterlesen
25. Juni 2019

Informiert bleiben!

Jetzt für den Newsletter registrieren und alle Informationen rund um das Thema Demenz und unseren Angeboten im E-Mail Postfach abrufen.

Angebote
der Diakonie